Unser Kampf gegen Lebensmittelverschwendung
  1. Startseite
  2. Heute für Morgen
  3. Unser Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Wie wir Lebensmittelverschwendung so viel wie möglich vermeiden

Lebensmittelverschwendung

Jedes Jahr landen Millionen Tonnen Lebensmittel einfach im Müll, weil das Haltbarkeitsdatum verstrichen ist, oder weil wir Produkte verderben lassen. Das bedeutet nicht nur, dass wir wertvolle Rohstoffe verschwenden, sondern auch, dass wir unnötig viel CO2 produzieren.

Deswegen finden wir es wichtig, verantwortlich mit Lebensmitteln umzugehen und Lebensmittelverschwendung so viel wie möglich zu beschränken. Nicht nur in unseren Geschäften, sondern auch bei Ihnen zu Hause.

Unsere Zielstellung

Wir wollen Lebensmittelverluste in unseren Geschäften in Zusammenarbeit mit den Lebensmittelbanken verringern.

Wir wollen, dass alle unsere Geschäfte Nahrungsmittelüberschüsse an Vereinigungen spenden, die Bedürftigen Nahrungsmittelhilfe verschaffen.

Wir wollen Lebensmittelverluste bei unseren Kunden verringern, indem wir sie sensibilisieren.

In unseren Kommunikationskanälen – wie dem Magazin, der Webseite, den sozialen Medien – teilen wir regelmäßig Tipps & Tricks, um Lebensmittelverluste zu verhindern.

Interessante Anlagen

Auf dem Weg zu weniger Lebensmittelverschwendung

Lebensmittelverschwendung im Geschäft vermeiden

Lebensmittelverschwendung vermeiden
Produkte mit bevorstehendem Haltbarkeitsdatum werden mit einem Rabatt von 30% angeboten.

Die Begrenzung des Lebensmittelverlustes fängt zuerst in unseren eigenen Geschäften und bei einer sorgfältiger Planung an. Wir passen unsere Lieferungen jeden Tag an, wodurch wir dafür sorgen, dass nicht mehr als nötig geliefert wird.

Produkte mit bevorstehendem Haltbarkeitsdatum werden außerdem in spezielle Schnellverkaufsboxen gelegt und mit einem Rabatt von 30% angeboten. Diese Nahrungsmittel können nicht lange aufbewahrt werden, aber sind natürlich noch von einwandfreier Qualität.

Auch unsere Verpackungen spielen eine wichtige Rolle bei der Beschränkung von Lebensmittelverschwendung. Verpackungen dienen in erster Linie dazu, unsere Produkte zu schützen, damit sie länger haltbar bleiben. Für jedes Produkt suchen wir die optimale Verpackung. Manchmal bedeutet das: keine Verpackung. Wir verkaufen zum Beispiel immer mehr unverpacktes Obst und Gemüse, damit unsere Kunden selbst bestimmen können, wie viel Stück sie kaufen möchten und damit sie keine Überschüsse haben, nachdem sie eine Mahlzeit zubereitet haben.

Nahrungsmittelüberschüsse spenden

Nahrungsmittelüberschüsse spenden

Trotz dieser Maßnahmen gelingt es nicht immer, alle unsere Artikel bis zum Haltbarkeitsdatum zu verkaufen. Produkte, die noch perfekt zum Verzehr geeignet sind, versuchen wir, so viel wie möglich Organisationen, die sich für Bedürftige einsetzen, zu spenden. Zu diesem Zweck arbeiten wir zum Beispiel mit den Lebensmittelbanken zusammen.Darüber hinaus frieren wir seit 2020 auch Nahrungsmittelüberschüsse ein. Artikel mit bevorstehendem Haltbarkeitsdatum müssen gewöhnlich schnell an Menschen mit geringeren finanziellen Mitteln verteilt werden. Indem wir die Produkte einfrieren, bleiben sie länger haltbar und gelangen noch mehr Lebensmittel bei denen, die es am dringendsten benötigen.

Biogas produzieren

Produkte, die nicht mehr haltbar und auch nicht mehr verzehrbar sind, werden von externen Organisationen abgeholt, die sie in Biogas verwandeln. Biogas entsteht durch einen Gärungsprozess von unter anderem Obst und Gemüse. Biogas ist eine nachhaltige Energiequelle, da es einen biologischen Ursprung hat. Es ist CO2-neutral und hilft so, den Treibhauseffekt zu verringern.

Unsere Kunden sensibilisieren

Auch zu Hause gehen viele Lebensmittel verloren. Mehr als die Hälfte aller Lebensmittel, die verschwendet werden, landet zu Hause im Müll. Deswegen versuchen wir, unsere Kunden über Kommunikationsbotschaften zu stimulieren und zu sensibilisieren. Ein praktischer Tipp, um zu Hause Lebensmittelverluste zu verhindern? Achten Sie gut auf das Haltbarkeitsdatum! Es können zwei Arten von Haltbarkeitsdaten auf der Verpackung stehen: Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) oder das Verbrauchsdatum (Zu Verbrauchen Bis oder ZVB).

Was ist der Unterschied zwischen MHD und ZVB?

  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): steht auf Produkten, die nicht schnell schlecht werden. Überprüfen Sie nach diesem Datum anhand des Aussehens, des Geschmacks und des Geruches selbst, ob das Produkt noch genießbar ist. Der Geschmack, der Geruch oder die Farbe des Produkts können beeinträchtigt sein, aber meistens können Sie es noch ohne Bedenken essen.
  • Verbrauchsdatum (ZVB): steht auf Lebensmitteln, die nicht lange aufbewahrt werden können. Denken Sie an Fleisch, vorgeschnittenes Gemüse und frisch gepresste Fruchtsäfte. Nach Ablauf dieses Datums darf das Produkt nicht mehr verzehrt werden. Sie können davon krank werden.

Machen Sie gemeinsam mit uns ein paar weitere Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Unsere Auffassung von ausgewogener Ernährung

Unsere Auffassung von ausgewogener Ernährung

Bei ALDI sorgen wir dafür, dass jeder sich gesund und ausgewogen ernähren kann. So gehen wir dabei vor.

Mehr
Gesündere und ausgewogenere Produkte

Gesündere und ausgewogenere Produkte

Essen Sie dank der Nährwert-Anzeiger und Nutri-Scores auf unseren Produkten gesünder. Entdecken Sie hier, wie es funktioniert.

Mehr
Lieferkette Food von ALDI Nord

Nachhaltige Einkaufspolitik für Fisch und Meeresfrüchte

Als Konsument haben Sie das Recht zu wissen, woher der Fisch, den Sie bei ALDI kaufen, kommt. Zusammen setzen wir uns für mehr Nachhaltigkeit ein.

Mehr
Fairtradeprodukte

Fairtrade

Als Fairtrade-Einzelhändler unterstützt ALDI den fairen Handel und trägt dazu bei, das Leben der Produzenten zu verbessern.

Mehr
Heute für Morgen

Bei der Produktion, der Verarbeitung und dem Transport unserer Produkte achten wir stets auf unsere Auswirkungen auf Natur, Mensch und Gesellschaft. Als Unternehmen tragen wir Verantwortung und setzen uns täglich mit Themen wie Umweltfreundlichkeit, fairen Arbeitsbedingungen, gesunder Ernährung und nachhaltigen Verpackungen auseinander.

Denn heute setzen wir uns für eine bessere Zukunft ein.
Heute setzen wir uns für morgen ein.

Facebook Opt-out

Es wurde ein sog. Opt-out-cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

ALDI Newsletter

Erhalten Sie immer die attraktivsten Angebote in Ihrer Mailbox.

Erinnerung für

Fehler Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie das Feld aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins belgische Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite"Vom Erinnerungsservice abmelden" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Das Angebot ist bereits im Markt erhältlich. Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Bitte beachten Sie, dass Aktionsartikel im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

Erinnerung aktiv!

Erinnerungsbestätigung

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse

Bestätigung Ihrer Telefonnummer

Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse und Telefonnummer

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht. Falls sich die Bestätigungsseite nicht öffnet, kopieren sie bitte den Link und fügen ihn in Ihrem Browser ein.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um Ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.