1. Presse
  2. ALDI und UNICEF bündeln ihre Kräfte im Kampf gegen Kinderarmut

ALDI und UNICEF bündeln ihre Kräfte im Kampf gegen Kinderarmut

Die Cocktailtomaten von ALDI verhelfen Kindern zu einer besseren Zukunft

Erpe-Mere, den 27. August 2021 – Zu Beginn des neuen Schuljahres möchte ALDI die bedürftigsten Kinder unterstützen. Zwischen dem 30. August und dem 11. September stehen die Cocktailtomaten bei ALDI im Mittelpunkt einer neuen Wohltätigkeitsaktion. Für jede verkaufte Packung Cocktailtomaten schenkt ALDI selbst 0,50 € an UNICEF.

Nächste Woche öffnen sich die Schulpforten wieder und dann gehen mehr als eine Million Kinder zurück in die Klasse. In Belgien wächst nicht weniger als 1 von 5 Kindern in Armut auf. Dies wirkt sich auch negativ auf den Zugang zu gesunder Ernährung und die Entwicklungschancen des Kindes aus. Gemeinsam mit seinen Kunden möchte ALDI mit einer nationalen Wohltätigkeitsaktion etwas dagegen tun.

Cocktailtomaten als bewusste Wahl

Vierzehn Tage lang können Kunden mit dem Kauf von Cocktailtomaten Kinder in Armut unterstützen. „Für jede verkaufte Packung Cocktailtomaten spendet ALDI selbst 0,50 € an UNICEF“, sagt Ruth Broekaert, Manager Corporate Responsibility bei ALDI. „Auf diese Art und Weise wollen wir Kinder in Not unterstützen und einen Beitrag zum Kampf gegen Kinderarmut leisten.“ Der Preis einer Packung Cocktailtomaten (2,75 €) bleibt dabei unverändert.

ALDI hat sich bewusst für Cocktailtomaten als Gegenstand der Aktion entschieden. Jetzt, wo die Schulpforten wieder geöffnet werden, sind Cocktailtomaten ein idealer und gesunder Pausensnack. Ein Snack, von dem sich ALDI wünscht, dass er in der Schultasche eines jeden Kindes verschwindet.

Jedes 5. belgische Kind wächst in Armut auf

Kinder, die in prekären Umgebungen aufwachsen, werden nicht nur mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert, sondern kämpfen auch oft mit sozialer Ausgrenzung und zunehmenden gesundheitlichen Problemen. Schon im jungen Alter wird ihr Leben stark beeinflusst. UNICEF setzt sich dafür ein, dass diese Kinder dennoch die notwendigen Chancen erhalten, sich voll zu entwickeln.

„Kinderarmut bleibt eine traurige Realität in Belgien“, so Dirk Jacxsens, Geschäftsführer von UNICEF Belgien. „Jedes 5. Kind in Belgien und jedes 3. Kind auf der Welt wächst in Armut auf. Die derzeitige Gesundheitskrise wird so auch zu einer Kinderrechtenkrise. Die Armut nimmt zu, die Ungleichheiten wachsen."

„Armut beeinträchtigt das Recht der Kinder auf Bildung, hat aber auch Auswirkungen auf ihr Recht auf Überleben, Gesundheitsrecht, Unterkunftsrecht und Spielen“, fährt Jacxsens fort. „Auch die psychische Gesundheit der Kinder bleibt nicht verschont und nimmt den Kindern – neben einer glücklichen Kinderzeit – auch ihr Entwicklungspotenzial ab.  Mit den Nachhaltigkeitszielen (SDGs) im Hinterkopf wollen wir die Kinderarmut bis 2030 mindestens um die Hälfte reduzieren.“

UNICEF setzt sich sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene für eine Verringerung der Kinderarmut durch konkrete politische Maßnahmen und durch zahlreiche Entwicklungsprogramme und -projekte ein. „Indem wir unsere Kräfte bündeln, können wir im Kampf gegen Kinderarmut wirklich etwas bewirken.  Wir freuen uns daher besonders über die Unterstützung seitens ALDI und seiner Kunden“, so Jacxsens abschließend.

Facebook Opt-out

Es wurde ein sog. Opt-out-cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie das Feld aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins belgische Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite"Vom Erinnerungsservice abmelden" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Das Angebot ist bereits im Markt erhältlich. Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Bitte beachten Sie, dass Aktionsartikel im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

Erinnerung aktiv!

Erinnerungsbestätigung

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse

Bestätigung Ihrer Telefonnummer

Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse und Telefonnummer

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht. Falls sich die Bestätigungsseite nicht öffnet, kopieren sie bitte den Link und fügen ihn in Ihrem Browser ein.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um Ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

regions.regionSwitchHeadline

regions.regionSwitchText
regions.regionSwitchTextExplicitSwitch